Photobucket


Tierhilfe mit Herz und VerstandPhotobucket
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    buchmaus

    - mehr Freunde


Links
   Laborbeaglehilfe
   Verlassene Pfoten
   Care 4 Life
   Verlassene Seelen
   WSPA Welttierschutzgesellschaft
   Tierschutzpartei
   Ärzte gegen Tierversuche
   Deutscher Tierschutzbund
   Vier Pfoten
   Sheldrick Wildlife Trust
   WWF
   AGA
   PETA
   IFAW
   Care2
   Change!


http://myblog.de/vollkommene.liebe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Stummes Leid

Augen, die uns schweigen lassen,

weil wir ihren Schmerz nicht fassen,

die nicht klagen, die nicht hassen,

in sich sinken und vergehen.

Schuldlos. Sinnlos.

Warum nur- warum lässt es Gott geschehen?

(Autor unbekannt)

Der Erlöser der Tiere

Ich betrachtete all die im Heim eingesperrten
Tiere, jene, die von der menschlichen Gesellschaft
verstoßen wurden.
In ihren Augen sah ich Liebe und Hoffnung,
Angst und Schrecken,
Trauer und Enttäuschung.
Und ich war zornig.

"Gott", rief ich, "das ist
entsetzlich!
Warum tust du nichts dagegen?"
Gott schwieg einen Augenblick
und dann sprach er leise:

"Ich habe etwas getan.
Ich habe dich geschaffen."

Aus: Jim Willis, "Die leise Stimme der
Seele", Band 1,
© Copyright ComArt, CH-6353 Weggis


Hallo und herzlich Willkommen auf diesem Blog, schön dass Ihr den Weg hierher gefunden habt.

Sicherlich denken viele beim Wort Liebe an die romantische Liebe zwischen zwei Menschen, doch um diese Art geht es in hier nicht.

Ihr seid trotzdem noch da? Schön.

Hier geht es um die vollkommene Liebe die Tiere uns schenken.

Wer das Glück hat selbst Tiere zu haben, oder sogar mit ihnen zu arbeiten, weiß wovon ich rede.

Liebe ohne Hintergedanken, ohne Gegenleistung zu erwarten, grenzenloses Vertrauen, selbst nach vielen Enttäuschungen. So etwas kann kein Mensch geben.

Tiere sind das vollkommenste was Gott geschaffen hat.

Und was bekommen sie dafür von den Menschen?

Dem angeblich überlegenen Geschöpf?

Anscheinend hat Gott uns das Herz herausgerissen als er uns den Verstand gab.

Anders kann man sich all die Tiermisshandlungen nicht erklären.

Überall auf dieser Welt werden Tiere zu Tode gequält, sei es um zu „überleben“, zu Studienzwecken, weil von der Regierung auferlegt, oder einfach aus Grausamkeit, weil sich Perverse einen Spaß daraus machen.

Wir müssen wach werden und handeln, helfen das Tierleid zu stoppen, welche Mittel uns auch immer zur Verfügung stehen. Spenden, Ehrenamtliche Hilfe oder einfach nur Verbreitung der Tatsachen.

Wenn jemand die Banner auf dieser Seite mitnehmen oder verlinken möchte, würde ich mich sehr freuen. Ebenso über die Teilnahme und Weiterleitung der Petitionen und Beiträge. Falls mir jemand helfen möchte und mit in diesem Blog schreiben, einfach per Mail melden.

 

 

 

 

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung